Special: Workshop "Von schrägen Vögeln & coolen Socken"


 

Im Improvsiationstheater sind uns unsere inneren Figuren wie der Held, das Mauerblümchen, der rockige Punk, die strenge Lehrerin und viele andere Paradiesvögel von Nutzen. Sie helfen uns, witzige, berührende, dramatische und auch absurde Szenen zu spielen, wenn wir auf diese Figuren zurückgreifen - es ist eine wertvolle und bewährte Methode und Technik im Improtheater.

 

 

 

In diesem spannenden Workshop können Sie mithilfe von wirkungs- und humorvollen Improvisationsmethoden aus Schauspiel, Tanz und Kunst

 

  • herausfinden, welche Helden und vielleicht auch unterirdische Typen in Ihnen stecken, um ihnen eine Bühne zu geben
  • lernen, wie Sie interessante Figuren und Charaktere glaubhaft auf der Bühne spielen und verkörpern
  • Ihren momentanen Energien Gestalt und Ausdruck verleihen
  • bewusste Rollenentscheidungen auf der Bühne treffen
  • sich selbst noch besser kennenlernen
  • Ihre Ausdruckskraft stärken
  • Spaß daran haben, sich in Klischees zu üben: "Mann & Frau", "Schön & Hässlich", "Gut & Böse" etc.
  • bewusst gegen Klischees zu spielen und zu handeln
  • verschiedene Arten der Improvisation sowie Schauspieltechniken ausprobieren und erlernen
  • nach Herzenslust Theater spielen: Für andere, mit anderen und auch für sich selbst!

Termin:

Sa. 30.09. - So. 01.10.2017, jeweils 10:30 - 16:30 Uhr


Ort:

Dore Jacobs Haus Stadtwald

Leveringstr. 30

45134 Essen


Teilnehmerzahl:

Max. 14 TeilnehmerInnen


Leitung:

Nicole J. Mura


Teilnahmebeitrag:

180,- €